Presse
21. SEPT. 2012

ANGA-Mitgliederversammlung wählt Vorstand: Bestätigung der Verbandsführung

  • ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. wählt Vorstand für die Dauer von zwei Jahren
  • Thomas Braun zum Präsidenten der ANGA wiedergewählt
  • Vizepräsidenten von Hammerstein, Rehnig und Thielk
  • Erfolg der deutschen Kabelbranche spiegelt sich in der Entwicklung des Verbandes wider

 

Köln/Berlin, 21. September 2012 – Die Mitgliedsunternehmen der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. haben ihrer Verbandsführung eindeutig das Vertrauen ausgesprochen. Auf der gestrigen Mitgliederversammlung in Wiesbaden wurde der Vorstand des Verbandes für zwei Jahre gewählt. Die Mitglieder haben dabei weitgehend auf Beständigkeit gesetzt:

So wurde Thomas Braun als Präsident bestätigt. Als Vizepräsidenten wurden Dr. Adrian von Hammerstein (Kabel Deutschland) und Jens-Uwe Rehnig (Rehnig BAK Kabelfernsehen für Deutschland) bestätigt. Neu zum Vizepräsidenten gewählt wurde das bisherige Vorstandsmitglied Bernd Thielk (willy.tel). Als Vorstandsmitglieder bestätigt wurden Andreas Coupette (MMKS), Dietmar Schickel (Tele Columbus), Lutz Schüler (Unitymedia KabelBW), Jürgen Sommer (ANTEC) und Herbert Strobel (ASTRO Strobel Kommunikationssysteme). Neu in den Vorstand gewählt wurde Theo Weirich, Geschäftsführer der wilhelm.tel GmbH aus Norderstedt.

Thomas Braun, Präsident der ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber: „Der ANGA-Vorstand freut sich über die Anerkennung und Bestätigung seiner Arbeit. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedsunternehmen für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung. Der Erfolg der deutschen Kabelbranche spiegelt sich in der Entwicklung des Verbandes wider – das Mitgliederwachstum hat sich weiter fortgesetzt. Vor allem Stadt- und Glasfasernetzbetreiber, die auch Fernsehen und Radio anbieten wollen, erkennen die Vorteile einer ANGA-Mitgliedschaft. Gleichzeitig setzen die klassischen Kabelnetzbetreiber des Verbandes beim Ausbau ihrer Netze konsequent auf Glasfaser: Kabel- und Glasfasertechnologie wachsen dadurch immer weiter zusammen.“

 



12-09-21_PM_ANGA-Mitgliederversammlung wählt Vorstand (pdf, 24 KB)

Mitglieder