Mitgliederworkshops
11. SEPT. 2018

ANGA-Workshop "Breitbandqualität und Netzausbau"

NOVOTEL BERLIN MITTE, FISCHERINSEL 12, 10179 BERLIN
dylan-gillis-533818-unsplash

Am Dienstag, 11. September 2018, veranstaltet die ANGA in Berlin einen kostenfreien Workshop für ihre Mitglieder zu aktuellen Fragestellungen aus TK- und Breitbandpolitik.

Schwerpunkt des Vormittags sind die neuen Vorgaben der Bundesregierung für den geförderten Breitbandausbau. Wir freuen uns, dass Tim Brauckmüller, Geschäftsführer des Breitbandbüros des Bundes, einen Überblick über alle Aspekte der neuen Förderrichtlinie geben wird.

  • Sofern Sie Fragen zur Breitbandförderung haben, die Sie im Rahmen des Workshops gerne diskutiert sähen, so sammeln wir vorab die Hinweise (info@anga.de) und geben sie zur Vorbereitung an unsere Referenten weiter.

Im zweiten Teil des Workshops geht es um das DigiNetz-Gesetz mit Blick auf erste praktische Erfahrungen bei Mitverlegung und Mitnutzung von passiven Infrastrukturen. Außerdem werden uns die Breitbandmessungen und die Entwicklungen der technischen Richtlinien Notruf und Routersicherheit beschäftigen.

Referenten

Agenda:

10:00 Uhr: Kaffee und Begrüßung

10:30 Uhr: Geförderter Breitbandausbau – Die neue Förderrichtlinie

  • Tim Brauckmüller, atene KOM GmbH, Projektträger für das Bundesförderprogramm Breitband

12:30 Uhr: Technische Richtlinie Notruf

  • Carsten Engelke, ANGA

12:45 Uhr: Mittagessen

13:45 Uhr: DigiNetz-Gesetz – Praxiserfahrungen und Entgeltgrundsätze

  • Christoph Heuer, Unitymedia
  • Dr. Franziska Löw, ANGA

14:30 Uhr: Breitbandmessungen

  • Carsten Engelke, ANGA
  • André Mamitzsch, TELE AG

15:00 Uhr: Technische Richtlinie Routersicherheit

  • Carsten Engelke, ANGA
  • André Mamitzsch, TELE AG

15:30 Uhr: Ende


Anmeldung: Bitte melden Sie sich über das Onlineformular an. 


Mitglieder