Blog
12. NOV. 2020

ANGA-Mitgliederworkshop: Ausstattung von Neubauten mit passiven Inhouse-Netzinfrastrukturen

dylan-gillis-533818-unsplash

Am 25. November 2020 veranstaltet die ANGA exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen einen Online-Workshop zu Fragen der Ausstattung von Neubauten mit hochleistungsfähigen passiven Netzen.  Im Rahmen der AG Digitale Netze beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die ANGA gemeinsam mit Partnern aus der Branche und der Wohnungswirtschaft eine Handreichung entwickelt, die als Leitfaden für Bauträger, Planer und Architekten bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben aus dem Telekommunikationsgesetz dient.

Gemeinsam mit dem BMVI und dem Gigabitbüro des Bundes stellen wir Ihnen im Rahmen des Workshops diesen Leitfaden vor. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Agenda. Gerne können Sie diese Einladung an interessierte Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen weiterleiten.  Der Workshop ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Wenden Sie sich für die Anmeldung gerne an Herrn Carsten Engelke (carsten.engelke@anga.de)

Die Veranstaltung wird mit dem Tool GoToMeeting durchgeführt. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie den notwendigen Zugangscode sowie eine detaillierte Teilnahmeanleitung.


Agenda "ANGA-Mitgliederworkshop: Ausstattung von Neubauten mit passiven Inhouse-Netzinfrastrukturen" am 25. November 2020

10:45 Uhr
Eröffnung des virtuellen Raums  

11:00-11:15 Uhr  
Begrüßung

11:15-11:50 Uhr  
Einführung und Vorstellung der rechtlichen Grundlage
Dr. Mirko Paschke (BMVI), Vorsitzender AG Digitale Netze

11:50-12:20 Uhr  
Vorstellung der Handreichung
Carsten Engelke (ANGA), Leiter der Arbeitsgruppe PG Technik

12:20-12:35 Uhr   
Nutzung der Handreichung durch das Gigabitbüro
Caspar von Preysing (Gigabitbüro des Bundes)

12:35-13:00 Uhr  
Diskussion und Fragen

13:00 Uhr               
Ende der Veranstaltung


}