Blog
24. MAI 2018

ANGA COM 2018: Countdown zum Start am 12. Juni

Rekordzahl von 500 Ausstellern

AC

In nur drei Wochen wird die ANGA COM 2018 wieder die Tore öffnen. Die Kongressmesse für Breitband, Kabel und Satellit wird vom 12. bis 14. Juni 2018 erneut in den neuen Messehallen in Köln stattfinden. Mit einer Rekordzahl von 500 Ausstellern aus 36 Ländern haben sich wieder mehr Unternehmen angemeldet als im Vorjahr.

Zehn Gründe für die Teilnahme
  1. Neuer Rekord mit 500 Ausstellern aus 36 Ländern
  2. Moderne Ausstellungshallen mit Tageslicht und großzügigem Eingangsbereich
  3. Attraktiver Networking-Bereich auf der Open Air Plaza mit Food Trucks
  4. Kongressprogramm mit 34 Veranstaltungspanels und über 170 Referenten
  5. Gipfeldiskussion mit den Chefs von Vodafone, Deutsche Telekom, Unitymedia, ProSiebenSat.1 und Sky zu den aktuellen Entwicklungen auf den Breitband- und Medienmärkten
  6. Breitbandtag am 14. Juni in Kooperation mit dem Breitbandbüro des Bundes und VATM e.V. – Eröffnung durch NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
  7. Mehr Politik und mehr Medien im Kongressprogramm, u.a. mit dem NRW-Gipfel und dem Panel „TV vs. Streaming“
  8. International CTO Panel mit Arris, Com Hem, Liberty Global, TDC Group, Vodafone Deutschland und Tele Columbus
  9. Kostenfreier Zutritt zu Kongress und Messe am Breitbandtag bei vorheriger Online-Anmeldung
  10. Abendveranstaltung ANGA COM Night mit Blick auf den Rhein

Online-Anmeldung für Kongress, Ausstellung und ANGA COM Night

Die Anmeldung als Kongress- oder Messebesucher sowie für die ANGA COM Night ist online unter www.angacom.de möglich. Der Besuch der Fachausstellung kostet bei vorheriger Online-Anmeldung 22,- Euro für drei Tage (Tageskasse: 35,- Euro), Dauerkarten für den Kongress sind ab 100,- Euro erhältlich. Am 14. Juni 2018, dem Breitbandtag, ist der Besuch von Ausstellung und Kongress bei vorheriger Online-Anmeldung komplett kostenfrei.


Mitglieder